Ölmischung zur Hautpflege

Ölmischungen***
         zur
  Hautpflege
 
   150ml   6,50 €
         
 
Hochwertige Öle zur Haut- und Fellpflege, kühlen und pflegen.
Hilfreich bei Juckreiz und gereizter Haut.
Beruhigen und regenerieren die Haut.
 
 
Art.Nr. Öl – 19*          Pf/H/K/N
Öl-Mischung bei:
 
Insektenstichen (Juckreiz stillend) 
bei Hautproblemen- pilze, Ausschlag Insektentichen, trockener Haut, Ekzemen
beruhigt und wirkt entzündungshemmend
bei Bedarf auf betroffene Stellen auftragen
                         
                            mit:
  • Jojobaöl oder Avocadoöl
  • GKE**
  • Antiranz
 
Art.Nr. Öl – 20*         Pf/H/K/N
Ölmischung bei :
 
Juckreiz, ausgelöst durch Insektenstiche
bei Bedarf auf betroffene Stellen auftragen
zum Reinigen der Ohren auf Watte, Kompresse oder ähnliches auftragen.
anschließend Fliegenspray mit Schwämmchen auftragen
 
                           mit:
  • Leinsamenlöl
  • Jojobaöl oder Avocadoöl
  • Pfefferminzöl 
 
Art.Nr. Öl – 21         Pf/H/K/N
Ölmischung bei:
 
sehr trockener, rissiger und juckender Haut
Bei Bedarf auf und um die betroffenen Stellen großflächig auftragen
 
                              mit:
  • Distelöl
  • Macadamianussöl
  • Nachtkerzenöl 
 
Art.Nr. Öl – 22
Ölmischung für:
 
Bereich Fesselbeuge, bei Mauke
Um die betroffene Stelle die Haare etwas entfernen und bei Bedarf Ölmischung auf die betroffenen Stellen auftragen
 
                               mit:
  • Olivenöl
  • Teebaumöl
  • Lavendelöl
  • Crab Apple (Bachblüte)
  • Zusätzlich: Thuja occidentalis D12 oder Graphites D8
 
Art.Nr. Öl - 23           Pf/H/K/N
Ölmischung bei:
 
Juckreiz mit entzündlichen Veränderungen
 
                      mit:
  • Leinsamenöl
  • Rapsöl
  • Sanddorn
  • Johanniskrautöl  
Bei Bedarf auf und um die betroffenen Stellen auftragen
 
 
Art.Nr. Öl - 24          Pf/H/K/N
Ölmischung bei:

Haarausfall, bedingt durch Krankheit

                   mit:

  • Pfirsichkernöl
  • Weizenkeimöl
  • Klettenwurzelöl

Bei Bedarf auf die betroffenen Stellen auftragen

 

Art.Nr. Öl - 25                                                                                                                            Ölmischung bei :

Abgescheuertem Schweif- und Mähnenbereich
 
                       mit:
  • Distelöl 
  • Leinsamenöl
  • Sanddornöl
  • Schwarzkümmelöl 

Bei Bedarf auf und um die betroffenen Stellen auftragen

 

  * Nicht nur für Pferde, auch für andere Tiere anwendbar, sowie Menschen
 ** Grapefruitkern-Extrakt (natürliches Antibiotikum)
*** Wichtig: Alles was man auf betroffene Stellen aufträgt, ob Creme`s, Ölmischungen usw., sollte man hin und wieder mit einem milden Shampoo abwaschen, damit keine Verklumpungen und Verkrustungen entstehen.